Donnerstag, November 10, 2005

Die BA Eberswalde informiert

Das es sich bei den Mitarbeitern der Bundesagentur für Arbeit nur um Spitzenkräfte, ortografisch und stilistisch annähernd auf Dichterniveau, handelt, munkelt man schon länger. Nachfolgend der Beweis, erbracht von der "Agentur für Arbeit Eberswalde Arbeitsförderung":

‘Ein Arbeitgeber aus dem Eberswalder Raum sucht einen Gr afiker für Printprodukte. 1.) Kenntnisse:Grundlagen Layout und Gestaltung 2.) Programmkenntnis:Photshop,Corel Draw,Quarkexp bitte beachten programm Kenntnis:Photshop;Corel Draw;Quarkexpress;Illustration;/Datenversand per Internet.Eineigenständige Arbeitsweise und entscheidungsfreudig,der AG wünscht schriftl.Bewerbungen (an die Arbeitsagentur,Bewerbungen werden an den AG weitergeleitet) DER Arbeitnehmer muß Nichtraucher-sein!‘

Das kann ja nur gut gehen.